EMDR / EMI

EMDR = Eye Movement Desensitization and Reprocessing

EMI= Eye Movement Integration, hierbei handelt es sich um eine Neurotherapie.

EMDR, eine Methode zur Behandlung der Posttraumatischen Belastungsstörung PTBS und anderen Störungen, wie z. B. Korrekturen im Immunsystem bei Allergien. 

EMDR ist eine effektive Trauma Verarbeitungsmethode (Psychotherapiemethode), 2006 durch den wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie der Bundesregierung nach § 11 Psych thg, anerkannt.
Die Neutralisierung der negativ besetzten Bildvorstellungen, verbunden mit Emotionen und daran knüpfenden Überzeugungen, stehen im Vordergrund, was auch für die Arbeit durch EMI git. Die Differenzierung ergibt sich in der Anamnese.

Alte Wunden reißen immer wieder auf, innere Bilder, katastrophale Erinnerungen, emotionaler Leidensdruck mit unterschiedlichstem Ausmaß, die Lebensqualität leidet. Die Bremse im Kopf.
Sie erleben Rückschläge, Einengungen, Ängste und fragen sich, weshalb, was muss ich tun, was hat mir mein Leben geklaut? Sie treten auf der Stelle, haben vielleicht schon einige Therapieansätze hinter sich.
Nun sagen Sie sich, ich hatte kein Trauma, wo sollte dann für mich EMDR ansetzen?

Ich begleite Sie auf der Suche nach der Nadel im Heuhaufen und wir können sie finden….

Wie sind Sie auf die Welt gekommen, gab es Komplikationen, waren Sie als Kind im Krankenhaus, wurden Sie operiert, wurden Sie von den Eltern getrennt, war die Kindheit aus Ihrer Sicht eher lieblos, haben sich die Eltern getrennt, haben Sie Stiefelternteile erlebt, gab es schmerzvolle Trennungen durch Tod, Unfälle, sind Sie mit Gewalt oder Missbrauch in Berührung gekommen, was sehr, sehr stark berührt und oft verschlossen, ja geradezu weggesperrt wird.

Die Therapiearbeit mit EMDR setzt nicht nur an einem greifbar nahen Trauma an, sondern auch dort, wo die Ursachen für die meisten psychischen Störungen zu suchen sind, im Kindesalter. Aber auch in der Jugend und im Erwachsenenalter.

EMDR löscht nichts aus, aber die körperlichen Begleitsymptome und die Erinnerungen an die schlechten Gefühle verändern sich und lösen sich auf.

EMI eine Neurotherapie, um leidvollen Erinnerungen, mit der gesamten Gesichtsfeldarbeit, auf die Spur zu kommen. Es wird horizontal, vertikal, diagonal und in kreisenden Bewegungen gearbeitet, um durch die Arbeit mit den Augenbewegungen, noch mehr Informationen für die Heilung zu bekommen, ( 24 Augenbewegungen ). Die Belastungen lösen sich förmlich auf. Eine Methode zur Förderung der Selbstheilung und Aktivierung der unbewussten neuronalen Netzwerke.

Ich freue mich, wenn ich Sie unterstützen darf, auf dem Weg in eine andere Zukunft, unbelastet, lösungsorientiert, mit Achtsamkeit und Zuversicht.

Um dieses auf den Weg zu bringen, reichen häufig schon 1 bis 2  EMDR / EMI  Sitzungen.  Ich verfüge über sehr gute Ergebnisse in der Arbeit mit Kindern.

Die Zeit ist reif für ein beschwerdefreies und
lustvolles Leben
Alles darf sein, mit dem inneren Bild der Kraft
und Zuversicht